Mo - Fr 8 - 20
Sa 8 -15

0341 99 39 308
Terminanfrage

Dauerhafte Haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung

Die Revolution der dauerhaften Haarentfernung! Mit dem "LCN Pro - Silk Skin" gehören lästige Haare der Vergangenheit an. Die dauerhafte Haarentfernung mit IPL ist absolut sicher und sehr leistungsstark. Mit unserer innovativen Technik können nahezu alle Haut- und Haartypen problemlos behandelt werden. Selbstverständlich sind wir für Ihre Sicherheit nach NiSV geprüft und zertifiziert!

Die Revolution der dauerhaften Haarentfernung!

Immer mehr Frauen träumen von schön glatten Beinen ohne ständiges Rasieren oder Epilieren. Mit Intensed Pulsed Light (IPL) haben Sie nun die Möglichkeit Beine, Achseln, Bikinizone und viele weitere Bereiche dauerhaft haarfrei zu bekommen.

Die Behandlung mit IPL ist sehr sanft, absolut sicher und leistungsstark. Mit dieser innovativen Technik können nahezu alle Haut- und Haartypen problemlos behandelt werden. Die Blitzlampe gibt geschütztes, gefiltertes und polychromatisches Licht ab und entfernt damit ungewünschte Körperhaare. Vielen Kunden sind ähnliche Techniken zur dauerhaften Haarentfernung unter dem Begriff „Lasern“ bekannt.

Der patentierte Doppelfilter fängt alles an unnützer oder gefährlicher Strahlung des Spektrums auf und garantiert somit eine sichere, schmerzfreie und wirksame Behandlung. Für eine dauerhafte Haarentfernung werden nur wenige Sitzungen benötigt.

Die Behandlung mit dem LCN Pro Silk Skin ist neben den Körperregionen auch ideal für Zonen im Gesicht wie z.B. Bart oder Oberlippenhärchen geeignet und bietet dabei exzellente Ergebnisse und absolute Sicherheit.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Behandlung mit dem LCN Pro Silk Skin auch optimal bei Männern anwendbar ist.

Vorteile auf einen Blick:

Sie möchten auch dauerhaft glatte Haut? Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch!

Was ist zu wissen und zu beachten?

Was ist der Fachkundenachweis, die NiSV und warum ist das für Sie wichtig?

Die „Verordnung zum Schutz vor schädlichen Wirkungen nichtionisierender Strahlung bei der Anwendung beim Menschen (NiSV)“ ist eine Rechtsverordnung (Medizinrecht) der deutschen Bundesregierung. Sie gilt für den Betrieb von Geräten zur Anwendung am Menschen, welche zu kosmetischen oder sonstigen nichtmedizinischen Zwecken eingesetzt werden.

Die Verordnung dient damit dem Gesundheitsschutz. Geregelt werden u. a. Behandlungen in der Kosmetik durch Laser, z. B. IPL-Geräte zur dauerhaften Haarentfernung oder die Anwendung von Ultraschall in der Kosmetik.

In der Verordnung wird auch festgelegt, wie ein Fachkundenachweis zu erbringen ist. Hiermit wird sichergestellt, dass sich die MitarbeiterInnen sich auch wirklich mit den Geräten auskennen und die Gefahren und Risiken einschätzen können. Dabei geht es um den Schutz der Kundinnen und Kunden vor Schäden bei falscher Anwendung der Strahlung. 

Laut der NiSV muss jede Kosmetikerin ab dem 01.01.2023 einen erfolgreich absolvierten Fachkundenachweis durch eine spezielle NiSV Schulung vorlegen können, um mit bestimmten kosmetische Behandlungsgeräten arbeiten zu dürfen.

Im BeautyINN haben Kim und Wencke bereits 2022 die umfangreiche Schulung für „optische Strahlung(IPL und Laser)“ besucht und ihre Zertifizierung nach erfolgreicher Prüfung erhalten.


Wie funktioniert die IPL-Technologie?

Wir entfernen ungewünschte Haare mittels IPL. Diese Abkürzung steht für Intense Pulsed Light, auf deutsch intensiv gepulstes Licht. Das bedeutet, das bei der Behandlung hochenergiereiche Lichtimpulse eingesetzt werden. Diese Lichtenergie ist die wirksamste Methode zur Entfernung von unschöner Behaarung an allen Körperstellen. Das Gerät sendet einen Lichtstrahl durch die Haut, welcher durch das Melanin (braunes Pigment im Haar) bis in den Haarfolikel geleitet und dort in Wärme umgewandelt wird. Die Zellen des Haarfolikels werden somit verödet. Es kann dann kein Haar mehr produziert werden.


Wieviele Behandlungen sind für eine dauerhafte Haarentfernung nötig?

Bei den meisten Menschen sind durchschnittlich 4-8 Behandlungen im Abstand von 6-10 Wochen erforderlich, um bis zu 90% der Haare zu entfernen. Die verbleibenden restlichen Haare sind sehr fein, klar und spärlich und werden so kaum noch wahrgenommen.

Bei einigen wachsen bereits nach drei Behandlungen kaum noch Haare nach, während andere selbst nach 8-10 Behandlungen noch kein zufriedenstellendes Ergebnis erreichen konnten und deshalb mehr Behandlungen benötigen. Viele persönliche Faktoren können dafür eine Rolle spielen, denn jeder Mensch ist verschieden.

Bei einigen Menschen liegen die Haarwurzeln genetische bedingt tiefer in der Haut als bei anderen oder die Melaninstruktur des Haares spricht auf die Lichtimpulse nicht ausreichend an. Manche Menschen sind auf ihrer Haut auch so empfindlich, dass sie keine ausreichenden Lichtimpulse vertragen.

Nach drei bis vier Behandlungen sollte ein sichtbarer Erfolg zu erkennen sein. 
Andernfalls ist zu entscheiden, ob die Behandlung verändert oder überhaupt noch fortgesetzt werden sollte.

Nur Haare in der aktiven Wachstumsphase können erfolgreich behandelt werden. Der Zeitraum der Wachstumszyklen wird duch eine Menge von Faktoren beeinflusst. Dazu zählen: Körperstelle, Haardichte, ethnische Herkunft, Haarstärke, Hormonniveau und Alter.

Nach etwa 1-3 Wochen können wir den natürlichen Ausfall („Auswurf“)der Haare im behandeltem Bereich sehen. Von Mal zu Mal reduziert sich die Anzahl der Haare (um ca. 20-30%), welche nur noch nachwachsen. Deshalb ist es wichtig, geduldig die Zeit zwischen den Behandlungen einzuhalten (Haarwuchszyklus). Planen Sie bitte rechtzeitig Ihren Termin bei uns.


Für welche Haare ist die Behandlung geeignet?


Am effektivsten können schwarze und dunkle Haare behandelt werden, denn die große Konzentration von Melanin in diesen Haaren führt zu einer idealen Absorption der Lichtenergie und damit zur optimalsten Verödung der Papille. 

Blonde Haare haben weniger Melanin, und infolgedessen wird weniger Hitze produziert 
und so auch weniger Haarfollikel dauerhaft zerstört. Graue (weiße) und rote Haare enthalten sehr wenig Melanin und können daher leider nicht wirkungsvoll behandelt werden.

Die obere Hautschicht, die Epidermis, enthält auch Melanin und die Konzentration steigt, 
wenn die Haut UV-Strahlung ausgesetzt wird. Wir werden deshalb sicherheitshalber dunkelhäutige oder sonnengebräunte Menschen (oder dunkle Hautbereiche) mit weniger Energie behandeln. Dadurch sind zwar möglicherweise mehr Behandlungen nötig, aber Risiken wie unangenehme und schädigende Hitzeentwicklung (Schmerzen, Verbrennungen) werden vermieden.

Menschen mit einer sehr dunklen Hautfarbe (Klassifikation nach Fritzpatrik – Phototyp 6) können nicht behandelt werden, da zwischen Haut- und Haarfarbe zu wenig Kontrast besteht.

Nur wenige Ausnahmefälle sprechen nicht auf die Photoepilation an. Weniger Ergebnis ist bei Menschen mit hormonellem Ungleichgewicht, starkem Übergewicht oder Magersucht möglich.


Was ist vor und nach der Behandlung wichtig zu beachten?

- keine Haarentfernung (Sugaring,Waxing, Epilation) seit mind. 1 Monat und danach mehr, zwischen den Behandlungen nur noch rasieren!

- Sonne oder Solarium mindestens 4 Wochen vor der Behandlung und 1 Woche danach unterlassen

- 1 Tag vorher rasieren, Bart vorzugsweise am selben Tag, keine Haarentfernungscreme (ggf. rasiert der Behandler den Behandlungsbereich und rechnet nach Zeitaufwand ab)

- keine Verwendung von Parfüm, Deo (bei Achselenthaarung), ätherischen Ölen am Behandlungstag, kein Makeup bei Behandlung im Gesicht

- Verwendung von photosensibel machenden Mitteln (Selbstbräuner, Johanniskraut, Omega3 o.ä.) mind. 1 Woche vor der Behandlung unterbrechen

- andere Medikamente als Paracetamol, Aspirin oder Empfängnisverhütung
  benötigen ein ärztliches Attest vor der Behandlung, die darauf hinweist, 
  dass es keine entsprechende Kontraindikation gibt

- Pflege mit kühlendem Gel am 1.+2. Tag bei empfindlicher Haut und UV Schutz 30+ (je nach Bereich während der nächsten 4 Wochen), das für Sie optimale Produkt erhalten Sie von uns


Kontraindikation - wann und wo behandeln wir nicht?

Wir arbeiten nach dem Prinzip „Sicherheit geht vor“ und lehnen ab bei:

- Schwangerschaft, Stillzeit

- bestimmten Formen der Epilepsie (ggf. Attest vom behandelnden Arzt)

- Herzschrittmacher, interner Defibrillator

- Metallplatten in der Zone (mit Zahnspange ist Behandlung möglich)

- Zonen mit großflächigen Tätowierungen (Verbrennungen möglich), wenn ein Tattoo geplant ist: erst dauerhafte Haarentfernung in dem Bereich, danach das Tattoo

- Hautkrankheiten (einschließlich Flecken, Entzündungen, Schönheitsflecken, Tumoren oder Melanomen, Psoriasis, akute Herpes u.a.), ggf. nur mit arztlichem Attest

- andere Medikaments als Paracetamol, Aspirin oder Empfängnisverhütung, 
  benötigen ein Attest vom Arzt vor der Behandlung, das darauf hinweist, 
  dass es keine entsprechende Kontraindikation gibt (Photosensibilität)

- Minderjährige (ab 15 Jahren) nur mit schriftlicher Einwilligung der Eltern und nach persönlichem Beratungsgespräch

- Augenbereich

- Brustwarzen, wenn Brustimplantat vorhanden

- Hautphototyp 6 (Klassifikation nach Fitzpatrick)

- Hirsutismus oder Hypertrichose ( Behandlung ist nur Ärzten vorbehalten)


Können Nebenwirkungen auftreten?

normale, zeitweise auftretende Reaktionen:

- kurzes Kribbeln, kleines Stechen während des Blitzes (zeigt den Behandlungserfolg!)
- Wärmegefühl
- leichte Rötung um das Haar, perifollikuläres Ödem 
- leichte Rötung des behandelten Hautbereichen (wie nach einem sanften Sonnenbad)
- leichte Hautirritation
- Verdunklung von braunen Flecken(wird heller nach ca. 2 Wochen)

seltene, vorübergehende Reaktionen:

- kleine Blasen, ähnlich derer, die bei übermäßiger Sonnenbestrahlung entstehen, diese Hautreaktionen verschwinden normalerweise innerhalb einiger Stunden oder weniger Tage 

- vorübergehende Pigmentveränderungen der Haut, ist fast immer darauf zurückzuführen, dass die behandelte Haut vor oder nach der Behandlung einer UV Bestrahlung ausgesetzt wurde, bis die Pigmentveränderungen (helle oder dunkle Flecken) wieder verschwinden
kann es mehrere Monate dauern (Hypo- oder Hyperpigmentierung)

- Schädigung der Haut (schnellere Alterung, Hautkrebs etc.), wie nach übermäßiger Sonnenbestrahlung, ist ausgeschlossen, da nur ein bestimmtes Spektrum des sichtbaren Lichts genutzt und speziel gefiltert wird


Preise

Gesicht

 Frau Mann
Oberlippe Kinn, je
 39,-  
Oberlippe + Kinn
59,-
 
Hals  49,- 69,-
Ohren  39,- 49,-
Bartlinie, Wangen
39,-
49,-
Bart   89,-
Gesicht komplett 119,- 139,-

Arme (beide)

   
Unterarme 99,-
119,-
Oberarme
99,-
109,-
Arme komplett
179,-
199,-
Arme + Achseln 229,-
259,-
Hände/ Finger 39,-
49,-
Achseln 69,-
89,-

Beine (beide)

   
Unterschenkel 149,- 159,-
Oberschenkel 179,- 199,-
Beine komplett 299,- 329,-
Füsse, Knie 49,- 69,-

Körper

   
oberer Rücken 89,- 109,-
unterer Rücken 89,- 109,-
Rücken komplett 159,- 199,-
Schultern 69,- 89,-
Nacken 49,- 69,-
Brust 79,- 99,-
Bauch 79,- 99,-
Brust + Bauch 139,- 159,-
Steißbein 59,- 69,-
Gesäß (Pobacken) 79,- 99,-
Gesäß + Steiß 129,- 149,-

Intimbereich

   
Bikini 59,- 79,-
Tankini/ Tanga 89,- 119,-
Brazilian (ohne Pofalte) 129,- 149,-
Pofalte 49,- 69,-
Intim inkl. Pofalte 159,- 199,-

Extras

   
3 Pakete zur Auswahl 499,- 699,-
individuelle Kleinfläche 29,- 29,-
Beratungstermin mit Kennlernbehandlung (wird bei der Buchung einer Behandlung angerechnet) 29,- 29,-
Terminanfrage

Haben Sie einen Wunschtermin?

Hier geht es zur Anfrage.

Anzahlung

Den reservierten Termin bestätigen ->

Jetzt verbindlich buchen!

Geschenkgutschein

Besondere Verwöhnzeit für Ihre Lieben.

Hier bestellen!

Unser Shop

Bis 20% Einkaufsvorteil nutzen!

Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden - Made in Germany